Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08
Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08

1. Mannschaft

SuS Borussia Brand - TTC BW Grevenbroich  9:5

 

NRW-Liga wir kommen!!!

Gestern war der Tabellenzweite aus Grevenbroich zu Gast bei uns in Brand. Schon mal vorweg – Sieg Sieg Sieg – wir haben es endlich gepackt! Mit dem Sieg ist uns die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen und wir steigen in die NRW-Liga auf! Da wir nach dem Spiel noch aus waren, halte ich den Bericht kurz und bündig.

Die Halle war zu Spielbeginn gut gefüllt mit Zuschauern, es standen Getränke und Brötchen bereit und die Atmosphäre war toll. Wir haben uns, nach den meist deutlichen Spielen der bisherigen Rückrunde, auf ein spannendes Spiel gefreut.

Unsere Doppelstärke führte direkt zur 2:1 Führung. Yannic und Ilja behielten ihre weiße Weste und gewannen souverän gegen die starke Mitte aus Grevenbroich. Im Oberen Paarkreuz durften wir unter dem Beifall der Zuschauer tolle und spektakuläre Ballwechsel bestaunen. Hierbei konnte Yannic sich durchsetzen und Ilja musste sich der starken Vorhand von Janos geschlagen geben. In der Mitte punktet Daniel zum 4:2. Ein super Spiel mit nervenzerreißender Schlussphase bestritten Christof und Rene. Nach Matchbällen auf beiden Seiten verlor Christof das Spiel leider 15:17 im Entscheidungssatz. Trotzdem war das Spiel für die Zuschauer einfach super! Im unteren Paarkreuz konnten wir unsere Konstanz ausspielen. Zwei klare Siege von Dennis und Miggel (gut Miggel! Masc…J) Mit einer 6:3 Führung ging es in die 2.Runde. Oben konnte sich Janegg auch gegen Janos durchsetzen. Hierbei wurde den Zuschauern durch den Wechsel von Abwehrbällen und Topspinnduellen einiges geboten. Ilja musste sich 1:3 gegen Ken geschlagen geben. In einem ebenfalls tollen Spiel gingen alle drei Sätze in der Verlängerung weg. In der Mitte kam es dann wieder zu zwei sehr knappen 5.Satz Spielen. Daniel verlor in der Verlängerung gegen Rene aber Christof holte den 8. Punkt (Leisner – Meister!!!). Den Punkt zur Meisterschaft durfte Dennis mit einem 3:2 erfolgt gegen Marcel feiern. Sieg 9:5 – Yeah!!!!

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern für die tolle Unterstützung. Ich würde sagen, dass das Niveau und die Spannung einem Spitzenspiel absolut würdig war und hoffe, ihr hattet alle Spaß in der Halle. Wir würden uns natürlich freuen, wenn einige uns bei unserem letzten Heimspiel nach Ostern oder in der neuen Saison in der NRW-Liga wieder unterstützen kommen.

Auch wenn die Saison noch nicht zu Ende ist, freuen wir uns jetzt schon auf die kommende Saison mit mehr solchen tollen und hochwertigen Spielen! Wir wünschen euch einen erholsamen Sonntag!

2. Mannschaft

SuS Borussia Brand II - TTC indeland Jülich III  9:5

 

Start des Doppelspieltag gegen Jülich

Am 17.3 hatten wir die dritte Mannschaft vom TTC Indeland Jülich zu Gast.
Die sehr junge Mannschaft trat mit Elbern, Akar, Schnitzler, Beume, Riesenberg, Cremer in Aachen an.
Die zweite Mannschaft der Borussia trat mit Schlotterhose, (Aussie) Kettler, Elias, Höller, Carpio und Werner an.

Die Doppel Schlotterhose/Elias und Carpio/Werner gewannen jeweils 3:0. Wieder einmal zog Dirk seinen Doppelpartner in den Abgrund. Das Doppel gewannen Elbern/Akar die stark aufspielten und das Spiel 3:1 für sich entschieden.

2:1 nach Doppeln.

Carsten erwischte nicht seinen besten Tag. Akar spielte gewonnt kostant und seine harte Vorhand aus. Der Terminator Carsten wurde von Akar mit 3:2 terminiert.

Nun war Luka dran. Nach einem Jahr Australien stand Brand auf dem Reiseplan. Gegen Elbern hat Luka sich gut geschlagen und konnte lange mithalten verlor aber 0:3 in Sätzen.

Julius spielte gegen Beume stark auf und lies in nur in einem Satz in dir Verlängerung. Hier gewann Julius 3:0

Dirk gewann gegen Schnitzler auch in drei Sätzen ohne größere Probleme

Miguel spielte gegen die Ersatzspielerin Cremer ohne große Probleme klar.

Willi, der wieder Probleme mit seinem Arm bekam brachte seine 2:0 Führung gerade so im fünften Satz durch.

Nach der ersten Runde stand es 6:3

In der zweiten Runde gewannen Carsten, Dirk und Miguel seine Spiele. Julius verlor nicht nur sein Spiel sondern verletzte sich auch noch am Rücken. Gute Besserung von allen!

Am Ende gewann die Borussia 9:5 und kommt der Meisterschaft zwei Punkte näher.

Das nächste Spiel ist am Sonntag morgen um 11:00 Uhr in Unterbruch.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

TTC Unterbruch SuS Borussia Brand II  6:9

 

Auswärtssieg in Unterbruch!

 

Unser letztes Auswärtsspiel stand an. Nachdem Motto "Unglück im Glück" fing der heutige Sonntag für die Titelaspiranten aus Brand schon gut an.... Glück: der Gastgeber war so freundlich das Spiel zu verlegen. Unglück: Da wir gestern schon ein Spiel hatten und eh schon gezeichnet von den häufigen Verletzungen und Erkrankungen in dieser Saison, so traf es uns gestern doppelt. Willi wird uns den Rest der Saison fehlen und Julius hatte sich abermals eine Verletzung am Rücken geholt. Da niemand außer Juppi heute einspringen konnte, hat sich Julius oben reingestellt, damit niemand aufrutscht (starke Geste in Richtung Team- Mentalität). 

 

So weit so gut. Unter schwierigen Bedingungen ging es dann endlich um 11 Uhr gegen die noch zuhause ungeschlagen Unterbrucher los. 

In dem Wissen, dass schon 3 Spiele an den Gegner gingen, mussten wir von Anfang an Gas geben. 

Aber das Glück bremste uns abrupt ab.

Die beiden zu spielenden Doppel gingen an die Heimmannschaft. Außerdem auch kampflos Julius erstes Einzel. 0:4 der Zwischenstand. 

Auch Carsten kam nur schwer in sein Spiel, konnte dann aber auf 1:4 verkürzen. 

Miguel und Dirk konnten ihre Leistungen abrufen und gewannen. Nur noch 3:4. Auch unten spielten Andi und Juppi konzentriert und ließen ihren Gegnern bei zwei 3:1 Siegen keine Chance. 5:4 für die Borussia. Die erste Führung!! Oben konnte Carsten diese sogar auf 6:4 ausbauen. 6:5 nach Julius zweitem abgeschenktem Match. Jetzt kam es auf unsere starken Mitte- und Untenspieler an. Bis auf Miguel der sich ebenfalls im Spiel verletzte, konnten alle Spiele gewonnen werden und wir konnten uns über einen 9:6 Achtungserfolg freuen. Ein Lob an die heutige Einzelstärke unserer Mannschaft. 

 

Mit diesem Sieg fehlt uns nur noch ein Punkt aus 2 Spielen, um als Meister in die Verbandsliga aufzusteigen.

An dieser Stelle auch nochmal ein Dankeschön an Unterbruch für die Verlegung, sowie an Juppi, der uns heute ausgeholfen hat und uns noch aushelfen wird. 

 

Am 14.4 geht es dann gegen Düren. Nach der letztrigen Niederlage sind wir besonders heiß. Gäste sind herzlich willkommen :)

 

3. Mannschaft

SuS Borussia Brand III - DJK Raspo Brand  6:9

 

 

4. Mannschaft

SV Breinig II - SuS Borussia Brand IV  5:9

 

 

5. Mannschaft

SuS Borussia Brand V - DJK Nütheim-Schleckheim II  8:1

 

 

Hier finden Sie uns

Gesamtschule Brand

Rombachstr.

D - 52078 Aachen-Brand

Kontakt

Michael Thomas

Wilhelm-Ziemons-Str. 69

52078 Aachen

 

Tel.: +49 241 527217

 

Mail

info@borussia-brand-tt.de

Borussia Brand auf Facebook

Trainingszeiten

Schüler/Jugend (zur Zeit nicht besetzt)

montags   18.00 - 19.00

mittwochs 17.30 - 19.00

 

Herren

montags   19.00 - 22.00

mittwochs 19.00- 22.00

freitags     18.15 - 22.00 Absprache

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Borussia Brand 08 Tischtennis-Abteilung