Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08
Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08

1. Mannschaft

Jülich II - Borussia Brand  9:7

Eine knappe Niederlage mussten wir am Samstag einstecken und Jülich an uns auf den Relegationsplatz vorbeiziehen lassen.

Der Start verlief äußerst schlecht. Schnell lagen wir mit 1:6 zurück und das Spiel schien zu Gunsten der Gastgeber gelaufen zu sein. Doch dann zeigten wir, welch tolle Moral in uns steckt. Wir steckten nie auf und kämpften uns auf 6:6 und 7:7 heran.

Leider mussten wir dann doch noch das Spiel aus der Hand geben. Mit 7:9 haben wir verloren.

Es war ein hochklassiges und vor allem trotz der Brisanz immer sehr faires Spiel. Auch wenn wir am Ende knapp verloren haben, brauchen wir die Köpfe nicht hängen zu lassen.

Jetzt gilt es die letzten drei Sasionspiele konzentriert und motiviert zu Ende zu spielen.

Die Resltate im Einzelnen: Yannic/Daniel 1:1, Dany/Lothar 0:1, Miggel/Andi 0:1, Yannic 1:1, Daniel 1:1, Dany 1:1, Lothar 0:2, Miggel 2:0, Andi 1:1.

 

2. Mannschaft

Eintracht Aachen - Borussia Brand  9:7

 

Bittere Niederlage

Am Samstag ging es zum Tabellenletzten nach Eintracht Aachen. Wir mussten Andi durch Rainer ersetzen, da die erste Mannschaft Ersatz für ihr wichtiges Spiel gegen Jülich brauchte. Ziel für dieses Spiel war trotzdem jedem klar: Alles andere als ein Sieg ist eine Enttäuschung!!! Doch beim Einspielen war schon klar, das wird keine leichte Aufgabe, da Eintracht Aachen zum ersten Mal in der Rückrunde mit ihrer sehr starken Nummer eins Baumann ins Rennen ging.
In den Doppeln lief es mal erstaunlich gut. Gegen das gegnerische Doppel eins mit Wendlandt/Baummann war zwar nichts zu holen, doch konnten Dirk und Willi nach hartem Kampf ihr Spiel im fünftem Satz zu ihren Gunsten entscheiden. Auch das Doppel drei aus Rainer und Micha siegten souverän mit 3:0, sodass es zu einer seltenen 2:1 Führung nach den Eingangsdoppeln für die Borussia kam.
Im oberen Paarkreuz hatte Dirk erstaunlich wenig Probleme mit Wendlandt, gegen die Vorhand von Baumann war aber kein Kraut gewachsen. Julian kam mit Baumann zwar besser zurecht, fand aber im fünften Satz nicht so recht in sein Spiel und verlor diesen doch recht deutlich. Auch gegen Wendlandt fand Julian nicht in sein Spiel und verlor  mit 3:1. Im oberen Paarkreuz stand somit -bei dem starken gegnerischen oberen Paarkreuz- ein trotzdem sehr gutes 1:3 zu Buche.
Willi konnte sich in fünf Sätzen gegen Mingers durchtsetzen, unterlag jedoch recht unerwartet gegen den hervorragend aufspielenden Günsche. Micha gewann ebenfalls in fünf Sätzen gegen Mingers und drehte gegen Günsche mit viel Glück im Fünften noch ein 7:10 Rückstand. 3:1 im mittleren Paarkreuz.
Im unteren Paarkreuz konnte leider nur einen Punkt eingefahren werden. Besonders Rainer konnte seine Leistung nicht komplett abrufen und verlor beide Spiele mit 3:1. 1:3 unteres Paarkreuz.
Im Abschlussdoppel konnten Dirk und Willi gegen Wendlandt/Baumann bis zum 2:1 Satzrückstand sehr gut mithalten, waren im vierten Satz aber chancenlos.
Summa summarum eine verdiente 7:9 Niederlage, die vielleicht sogar noch deutlicher hätte sein können. Hinsichtlich der Tabellensituation schmerzt uns dieser Punktverlust natürlich sehr und wenn man dann noch bedenkt, dass Baumann zum ersten Mal in der Rückrunde zum Einsatz kam, ist diese Niederlage natürlich ziemlich bitter. Aus Fairness-Gründen bleibt zu hoffen, dass Eintracht Aachen auch in den nächsten Spielen in gleicher Besetzung aufläuft.

3. Mannschaft

Borussia Brand - Weisweiler/Wenau  9:3

 

Mit 9:3 behielten wir gestern Abend in heimischer Halle die Oberhand. Die Doppel spielten wir diesmal mit Guy/Haui, An/Tim und unsere Ersatzstärkung: Rainer/Phillip. Danke noch mal fürs Aushelfen! Nach den Doppeln spielten wir uns einen 2:1 Vorsprung heraus. Haui verlor gegen einen gut aufspielenden Marcel Berger, während An sein Spiel gewann. In der Mitte gewannen Tim und Guy deutlich ihre Spiele. Unten hatte Philipp in einem Marathon Match knapp nach das Nachsehen. Mit 17:19!!!!! musste er sich knapp und unglücklich geschlagen geben.  Oben gewannen dann Haui und An ihre Spiele. Guy machte dann mit seinem 2. Sieg unseren Heimsieg perfekt. Nach dem Spiel gab Steff seinen Ausstand bekannt. Aber wie wir Steff kennen wird er bald wieder mit dabei sein!Smiley

4. Mannschaft

Borussia Brand - Eintracht Aachen  9:2

5. Mannschaft

Forster Linde III - Borussia Brand  8:5

Hier finden Sie uns

Gesamtschule Brand

Rombachstr.

D - 52078 Aachen-Brand

Kontakt

Michael Thomas

Wilhelm-Ziemons-Str. 69

52078 Aachen

 

Tel.: +49 241 527217

 

Mail

info@borussia-brand-tt.de

Borussia Brand auf Facebook

Trainingszeiten

Schüler/Jugend (zur Zeit nicht besetzt)

montags   18.00 - 19.00

mittwochs 17.30 - 19.00

 

Herren

montags   19.00 - 22.00

mittwochs 19.00- 22.00

freitags     18.15 - 22.00 Absprache

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Borussia Brand 08 Tischtennis-Abteilung