Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08
Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08

1. Mannschaft

Sportfreunde Leverkusen - Borussia Brand  5:9

 

Samstagabend starteten wir in die Rückrunde als Gast bei der Spfr. Leverkusen. In der Hinrunde haben wir uns mit 2:9 von Leverkusen ziemlich überrollen lassen – dass wollten wir diesmal besser machen.
Nach der ersten Runde Doppel stand es 1:1 – wobei das jeweilige Doppel eins jeweils klar mit 3:0 gewann. Noch während das dritte Doppel im Gange war setzte Miggel das erste dicke Ausrufezeichen der Begegnung, indem er die Leverkusener Nr.1 Birg klar in 3 Sätzen panierte. In einem umkämpften 5. Satz Spiel konnten Willi und  Dirk das dritte Doppel mit 11:9 für sich entscheiden. Daniel gewann sein Einzel mit 3:1 gegen die Nummer zwei Trocha und wir gingen somit mit 4:1 in Führung. Willi konnte sich in seinem Einzel gegen Schmulder nicht durchsetzen, jedoch holte Lothar mit sicheren Abwehrbällen das 5:2. Auch im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt – Dirk siegte und Andy musste sich der kuriosen Tischtennistechnik von Wahl geschlagen geben. Oben konnten wir erneut 2 Punkte einfahren – wobei Miggel in einem guten und spannenden Spiel ihre Nummer zwei mit 13:11 im Entscheidungssatz nieder ringen konnte. Die klare Führung von 8:3 war uns kaum noch zu nehmen. Lothar und Willi mussten sich nochmal geschlagen geben (Willi auch nervlich) bevor Dirk mit seinem 2. Einzelsieg in diesem Spiel den Sack zu machte.
Danach haben wir -mit den 2 Siegpunkten im Gepäck -  den Abend noch bei einem super Steak in Leverkusen ausklingen lassen und haben mit kleinen Umwegen auch wieder Heim gefunden.  

2. Mannschaft

TV Düren - Borussia Brand  7:9

 

Mit 9:7 gewannen wir gestern zum Auftakt bei TV Düren. Hier unsere Bilanzen in der Übersicht:
 
Doppel:
 
Julian/Felix:  2:0
 
Micha/Rachid: 0:1
 
Pascal/Tobi: 1:0
 
Einzel:
 
Julian: 1:1
 
Felix:   1:1
 
Micha: 0:2
 
Pascal: 2:0
 
Rachid: 2:0
 
Haui: 0:2
 
Wie in den Bilanzen zu sehen, waren Pascal und Rachid unsere Matchwinner. Beide spielten erfolgreich ihre Einzel. Oben zeigten Felix und Julian auch gute Leistungen und trugen zum Gesamt Erfolg mit bei. Bei Micha und Haui ist noch Luft nach oben. Das Jahr ist ja noch jung.
Im Abschlussdoppel zeigten Julian und Felix Nervenstärke und münzten einen 0:2 Satzrückstand noch in ein 3:2 um, so dass am Ende ein viel umjubelter 9:7 Erfolg für uns auf dem Papier stand. Anschließend tranken wir noch in gemütlicher Runde mit den netten Gastgebern aus Düren ein Bierchen zusammen. Da machte es uns dann auch nichts aus, dass die Duschen anschließend kalt waren. Nächstes Wochenende ist dann erst mal spielfrei. Dann schauen wir, ob wir die Jülicher etwas ärgern können.

3. Mannschaft

Borussia Brand - Raspo Brand II  9:2

 

Die nochmal neue Dritte!!
Wie es schon Martin Luther King sagte „I have a Dream“  ist diese Mannschaft zusammen geführt worden. Klasse Spieler mit Top Talent oder wenn Talent nicht da halt Kampfgeist und menschlich auf dem höchst möglichen Niveau.

Unser erstes Spiel gegen den Lokalrivalen Raspo (da war noch eine Rechnung offen).

In der Besetzung Guy, Thomas, Sebi, Manni, Doc und Marc.
Die Doppel: Strategisch vom Capitano gut überlegt (und doch gescheitert) wegen fehlender Initialzündung mit Fehlstart ins Rennen gegangen. Guy mit Sebi gegen Anti und Altersreife gescheitert mit 2-3. Manni mit Doc konnten auch durch einen nicht ganz so beweglichen Manni  nur ein 1-3 erreichen. Es wurde also Zeit für eine Zündung Thomas und Marc lagen schon 0-2  zurück konnten aber mit Siegeswillen noch mal alle verfügbaren Kräfte mobilisieren und das Spiel drehen zum 3-2. Das war der Start den wir brauchten.

Danach Oben: Guy mit Talent locker zum 3-0 und sogar Thomas (ohne Talent) konnte mal in 3 Sätzen gewinnen.
Stand 3-2 Mitte: Sebi macht es sich selber etwas schwer, aber Ende gut alles gut!! 3-2 Manni auch im ungewohnten Dreisatzspiel locker zum 5-2.

Unten: Doc „Alles nur Kopf Sache“ hat bei uns ja seine Leistung stetig verbessert und macht es dem Capitano bei den QTTR werten schwer(aber nicht unmöglich!) überlegt zum 3-1. Marc kein Talent kein Kampf, er passt sich halt der Leistung des Gegners an (könnte er gegen Timo B. Weltklasse spielen?????) macht es zitternd zum 3-0.

Stand 7-2 Oben sollte den Sack jetzt zu machen und wir wurden nicht enttäuscht.  Guy und Thomas machten ihre Sache Top mit zweimal 3-0.

Fazit wir hoffen in der Rückrunde noch viel Spaß zu haben und den ein oder anderen noch zu ärgern umso für die nächste Session (gerne auch über Jahre) eine schlagkräftige und super Mannschaft zu haben, um den Fluch der Dritten endlich begraben zu können.

Am 23.1 haben wir Kesternich zu Gast und wollen uns auch nicht einfach so von dem Tabellenersten abfertigen lassen.


Also auf eine klasse Rückrunde!

 

4. Mannschaft

Borussia Brand - Sportfreunde Hörn IV  3:8

 

Hier finden Sie uns

Gesamtschule Brand

Rombachstr.

D - 52078 Aachen-Brand

Kontakt

Michael Thomas

Wilhelm-Ziemons-Str. 69

52078 Aachen

 

Tel.: +49 241 527217

 

Mail

info@borussia-brand-tt.de

Borussia Brand auf Facebook

Trainingszeiten

Schüler/Jugend (zur Zeit nicht besetzt)

montags   18.00 - 19.00

mittwochs 17.30 - 19.00

 

Herren

montags   19.00 - 22.00

mittwochs 19.00- 22.00

freitags     18.15 - 22.00 Absprache

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Borussia Brand 08 Tischtennis-Abteilung