Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08
Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08

1. Mannschaft

TuRa Oberdrees II - Brand  3:9

 

Am Samstag mussten wir zum Aufsteiger nach Oberdrees reisen. Die sehr ausgeglichen bestzte Mannschaft belegte vor dem Spiel punktgleich mit uns den 3. Tabellenplatz und wir wussten, dass eine schwere Aufgabe auf uns wartete. Diese Aufgabe lösten wir mit Bravour.

Gegen die sehr motivierten Gastgeber trumpften wir zu Beginn mit drei Doppelsiegen auf. Daniel und Miggel sowie Felix und Julian gewannen ihre Doppel souverän, während Luka und Dirk zum wiederholten Male das gegnerische Doppel 1 knapp aber verdient besiegen konnten. 3:0, ein Auftakt nach Maß. Der immer stärker aufspielende Daniel besiegt seinen Gegner souverän und baute die Führung auf 4:0 auf.

Miggel lag dann in seinem Einzel schnell 0:2 hinten und kämpfte sich noch einmal zum Satzausgleich heran, um sich dann doch knapp im Fünften geschlagen zu geben. Luka und Felix gaben danach auch gegen das gute mittlere Paarkreuz die Punkte ab, so dass die Führung auf 4:3 zusammenschmolz.

Im unteren Paarkreuz sorgten dann Julian und Dirk mit jeweils 3:1 Erfolgen für einen Führungsausbau auf 6:3. Daniel, Miggel und Luka machten dann nach guten Spielen schnell den Sack zu und erspielten den 9:3 Erfolg. Der Sieg ging in Ordnung, wenn auch das Ergebnis zu hoch ausgefallen ist. An diesem Abend waren wir in den entscheidenden Momenten einfach besser und die Tagesform gab hier wohl den Ausschlag.

Da Brühl II den bisherigen Tabellenführer 1.FC Köln III besiegte, sprangen wir mit unserem Erfolg an die Spitze der Tabelle. Diese wollen wir natürlich im nächsten Heimspiel (das in der Halle von Eintracht AC statfinden wird) verteidigen, wenn es gegen das Team aus Mödrath geht.

2. Mannschaft

TuS Porselen - Brand  9:4

 

Mit 9:4 verloren wir beim Spitzenreiter in Porselen. Besser als gedacht, spielten wir in Porselen auf. Die Aufstellung der Borussia: Pascal, Rachid, Micha, Willi, Marco und Haui. Willi und Marco gewannen ihr Doppel, spielten sehr befreit auf und hielten uns nach den Doppeln mit 1:2 im Rennen. Rachid hatte dann gegen den Einser von Porselen Brentjes leider keine Chance, verlor glatt in 3 Sätzen. Ein Ausrufezeichen setze Pascal, der den Zweier Waesch in einem Hitchcock Krimi 11:9 im Entscheidungssatz schlug. In der Mitte zeigte Willi seine Qualitäten und gewann eindrucksvoll mit 3:0 gegen Neubauer. Micha verlor in 4 Sätzen. Marco spielte auch wieder konzentriert und gewann gegen seinen Kumpel Michael Sprenger. Haui wehrte sich 2 Sätze lang tapfer, verlor aber unterm Strich klar 0:3 gegen Offergeld.

 

Der Rest ist schnell erzählt. Es kamen keine Einzelpunkte mehr.  Positiv fest zu halten, dass wir immerhin 4 Punkte gegen den Top Favorit Porselen uns erspielten. Die nächsten Spiele werden zeigen, wo unsere Mannschaft steht. Wir glauben an unsere Stärken und arbeiten weiter an uns. Als nächstes gegen es gegen Baesweiler, wo wir uns gute Chancen ausrechnen.

 

3. Mannschaft

Stolberg-Vicht II - Brand  5:9

 

Mit Tobi, Haui, Guy, Tom, Sebi und Steff traten wir in Stolberg Vicht an. Tobi gewann an der Seite von Tom in 4 Sätzen. An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an Tobi fürs Aushelfen! Unser eingespieltes Doppel Guy/Stef gewann ebenfalls ihr Doppel. Lediglich Haui mit Sebi zogen den Kürzeren. Haui gewann dann gegen einen talentierten Spieler Sebastian Kirch nach 0:2 noch 3:2. Tobi gewann dann souverän mit 3:0 gegen Rainer Jacker. Tom fand leider nie in sein Spiel rein und verlor gegen einen starken Achim Rumbach. Guy gewann dann 3:1 gegen Andreas Hoffmann. Unten verlor Sebi gegen den unangenehm und schwer zu spielenden Linden. Steff bot einen großen Kampf. Im 5. Satz gewann er hauchdünn aber verdient 11:9. Haui und Tobi ließen ihren beiden Gegnern Jacker/Kirch dann keine Chance, so dass 8:3 für uns zwischenzeitlich stand. Tom Und Guy kämpften, aber verloren gegen Hoffmann/Rumbach. Es musste nochmal gezittert werden um den Auswärtssieg. Sebi fand dann aber gut in sein Spiel und gewann dann in 4 Sätzen gegen einen guten Topspin Spieler El-Saleh. So dass es am Ende 9:5 für uns stand. Anschließend standen wir noch schön gemütlich mit lecker Stubis zusammen und ließen das Spiel nochmal Revue passieren. Die Rückfahrt war dann sehr lustig. In Steffs Auto kamen ständig Alarm Geräusche. Einer war nicht richtig angeschnallt. Bis wir mal raushatten, wie das funktionierte, waren wir schon fast zu Hause. Das war eine Wissenschaft für sichZwinkerndes Smiley

Nun stehen wir mit 8:0 Punkten weiter an an der Spitze. Jetzt kommst erst mal die Herbstferien Pause, bevor es dann gegen Forster Linde weiter geht.

4. Mannschaft

DJK Nütheim-Schleckheim II - Brand  7:7

 

5. Mannschaft

ASV SR Aachen - Brand 6:8

 

Hier finden Sie uns

Gesamtschule Brand

Rombachstr.

D - 52078 Aachen-Brand

Kontakt

Michael Thomas

Wilhelm-Ziemons-Str. 69

52078 Aachen

 

Tel.: +49 241 527217

 

Mail

info@borussia-brand-tt.de

Borussia Brand auf Facebook

Trainingszeiten

Schüler/Jugend (zur Zeit nicht besetzt)

montags   18.00 - 19.00

mittwochs 17.30 - 19.00

 

Herren

montags   19.00 - 22.00

mittwochs 19.00- 22.00

freitags     18.15 - 22.00 Absprache

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Borussia Brand 08 Tischtennis-Abteilung