Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08
Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08

1. Mannschaft

SuS Borussia Brand - TTG Netphen  9:7

 

Sieg! Sieg! Sieg! Die 1. Mannschaft konnte bereits in ihrem zweiten Spieltag der NRW-Liga einen Sieg einfahren und ihre Bilanz somit auf 3:1 Punkte ausbauen. Mitunter ausschlaggebend waren die Leistungen von Dennis Frings, Michael Thomas und dem Doppel Lennertz/Blonstein, welche jeweils mit zwei Punkten zum Sieg beitragen konnten. Zu Beginn des Spiels konnte sich jedoch kein Sieg der Borussia abzeichnen. Lediglich das Doppel Lennertz/Blonstein konnten punkten. Anschließend musste sich das obere Paarkreuz der Borussia gänzlich geschlagen geben. Während Lennertz unglücklich dem Zweier aus Netphen gratulieren musste, verlor auch Blonstein in einem spannenden Krimi gegen den Topspieler Biolek zu 8 im 5. Satz. Somit stand es zwischenzeitlich 1:4 gegen die Borussia. Diese kam aber mit einer Top-Leistung des mittleren und unteren Paarkreuzes zurück. 4 Siege in Folge katapultierte die Borussia zu einer 5:4 Führung. Lennertz legte nach und bezwang Topspieler Biolek kompromisslos mit einem 3:0, während Blonstein nicht an seine Leistung aus dem ersten Spiel anknüpfen konnte. Anschließend musste auch Kieninger und Leisner im mittleren Paarkreuz ihren Gegnern gratulieren, sodass die Borussia mit einem 6 zu 7 Rückstand erneut zurücklagen. Nachdem Frings jedoch in gewohnter Stärke seinen Gegner souverän bezwang, musste der Captain, Michael Thomas, welcher bis dato im unteren Paarkreuz ungeschlagen war, an den Tisch. Zeitgleich spielte Lennartz/Blonstein das Abschlussdoppel. Zwischenstand 7:7. Die Nerven waren in beiden Spielen sichtlich angespannt. An diesem Punkt hätten die beiden Spiele über Sieg, Niederlage oder ein erneutes Unentschieden entschieden. Während Lennertz/Blonstein erneut ihre Doppelstärke abrufen konnten und 2:0 in Führung gingen, kämpfte sich der Captain in den 5. Satz. Dass das Spiel nebenan die Aufmerksamkeit von Lennertz/Blonstejn ebenfalls auf sich zog, konnten die Spieler nicht leugnen, welche die Pausen zwischen den Ballwechseln nutzten, um den einen oder anderen Blick auf das Spielgerät nebenan zu werfen. Als der Captain seinen Gegner jedoch in einem herausragenden Spiel bezwingen konnte, kehrten auch Lennertz/Blonstein mit voller Konzentration zurück in ihr eigenes Spiel und holten den 9:7 Sieg für die Borussen!

2. Mannschaft

1. FC Köln III - SuS Borussia Brand II  9:2

 

2. Mannschaft chancenlos in Köln

Dieses Wochenende ging es zu unserem 2. Spieltag zum 1. FC Köln III. Nach dem letzten Spieltag mussten wir verletzungsbedingt auf Miguel verzichten. Außerdem fehlte Julius. Dafür rückten Luka und Lothar zum ersten Mal in unsere Verbandsliga-Truppe. Mit Carsten, Julian, Lothar, Luka, Katja und Michi traten wir also gegen die in ihrer vermutlichen Top-Aufstellung spielenden Kölner.

Leider war diese Aufstellung eine Nummer zu groß für uns. In den Doppeln hatten Carsten und Michi im 5. Satz gegen Steinbach/Norsinski das Nachsehen. Julian und Lothar konnten gegen Gärtner/Voss wenig ausrichten. Bei Luka und Katja war es ebenfalls eine sehr knappe Niederlage gegen Redemann/Becker. 0:3 nach den Doppeln.

Auch im Einzel hätte man das ein oder andere Spiel enger gestalten können. Allerdings konnten nur Luka und Katja ihren Gegnern letztlich Paroli bieten und die einzigen 2 Punkte für uns an diesem Abend einbringen. 2 zu 9 der ernüchternde Endstand.

Letztlich war auch einfach nicht mehr drin. Dennoch haben wir es uns nicht nehmen lassen nach der Partie noch lecker beim Mexikaner einzukehren und uns den Frust von der Seele zu essen.

Nächste Woche kommt es zum Showdown gegen Brühl. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung. Unser Ziel: Der erste Sieg!  Wir freuen uns auf euch!

3. Mannschaft

Spiel nachgeholt am 08.12.2018

BC Vikt. Glesch/Paffendorf - SuS Borussia Brand III  5:9

 

Versöhnlicher Abschluss einer durchwachsenen  Hinserie

Mit der besten Aufstellung der Saison reisten wir nach Bergheim zum Nachholspiel beim BC Viktoria Glesch/Paffendorf.

Hochmotiviert gingen wir schon in die Doppel, allerdings gingen unsere taktischen Vorstellungen nur bedingt in Erfüllung denn Andi/Michi schlugen zwar das gegnerische Spitzendoppel, nur leider erwischten Dirk/Pascal nicht ihren besten Tag und auch Marco/Guy konnten trotz einer 2-0 Satzführung nur Ihren Gegnern gratulieren. 

Also gilt es schon mal den 1-2 Rückstand aufzuholen. Andi kommt mit dem stark aufschlagenden Linkshänder A. Schmitz nicht wirklich zurecht und muss nach  starkem Spiel, diesem zum Sieg gratulieren. Dirk kommt mit seinem Gegner besser zurecht und siegt nach 4 Sätzen.  3-2 liegen wir hinten.

In der Mitte versuchen dann Marco und Michi das Spiel zu drehen. Marco startet sehr stark, führt schon 2-0 als sein Gegner plötzlich sein extremes Angriffspiel durchbekommt und Marco nach 5 Sätzen doch noch bezwingt. Michi siegt dafür souverän.  Immer noch Rückstand 4 - 3

Das untere Paarkreuz sollte heute für uns die Wende bringen: Sowohl Pascal, wie auch Guy siegen jeweils in 4 Sätzen.  4 – 5 führt nun Borussia III.

Läuft !!! … Lediglich Michi muss sich in seinem 2. Einzel dem extrem gut aufgelegten Thomas Bonn geschlagen geben, so dass um 22:35 Uhr feststeht:

Mit 9 : 5 siegen wir bei Glesch/Paffendorf und beenden somit die Hinserie mit 7 Punkten und einer ordentlichen Ausgangslage für die Rückrunde und dem Saisonziel Klassenerhalt.

Mit den etwas enttäuschten Gastgebern wurde dann noch ein schöner Abend bei einer paar Getränken und vorzüglichen Steaks im Steakhouse ICI „irgendwo auf dem Dorf“ verbracht. 

Allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch wünscht „die Dritte“!

4. Mannschaft

Burtscheider TV II - SuS Borussia Brand IV  1:9

 

TSV Kesternich II - SuS Borussia Brand IV  3:9

 

5. Mannschaft

SuS Borussia Brand V - TSV Kesternich IV  8:0

 

Hier finden Sie uns

Gesamtschule Brand

Rombachstr.

D - 52078 Aachen-Brand

Kontakt

Michael Thomas

Wilhelm-Ziemons-Str. 69

52078 Aachen

 

Tel.: +49 241 527217

 

Mail

info@borussia-brand-tt.de

Borussia Brand auf Facebook

Trainingszeiten

Schüler/Jugend (zur Zeit nicht besetzt)

montags   18.00 - 19.00

mittwochs 17.30 - 19.00

 

Herren

montags   19.00 - 22.00

mittwochs 19.00- 22.00

freitags     18.15 - 22.00 Absprache

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Borussia Brand 08 Tischtennis-Abteilung