Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08
Tischtennis Abteilung Borussia Brand 08

1. Mannschaft

SuS Borussia Brand - TTG Niederkassel  4:9

 

Eine gute Leistung, die leider nicht mit einem Punkt gekrönt wurde, lieferten wir gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Niederkassel ab. Auch wenn das Ergebnis recht deutlich aussieht, waren wir nah an einem Punktgewinn dran.

 

Aus den Doppeln gingen wir mit einer 2:1 Führung hervor. Yannic und Ilja besiegten Doppel 1 und Daniel und Miggel spielten wieder gut, mussten aber leider dem doch besseren Doppel 1 der Gegner zum Sieg gratulieren. Christof und der wieder erstarkte Dennis gewannen ihr Doppel souverän und brachten uns die Führung. In der ersten Runde gab es dann für uns gegen das außergewöhnlich gut besetzte obere Paarkreuz außer einem Satzgewinn nichts zu holen. Die "Vorentscheidung" fiel dann in der Mitte, wo Daniel und Christof jeweil erst im 5. Satz knapp geschlagen wurden. An dieser Stelle hätte es mit ein bisschen mehr Spielglück anstatt 2:5 durchaus 4:3 für uns stehen können. Doch auch nach den Niederlagen steckten wir nicht auf. Unten gelang Miggel ein knapper Erfolg, während Dennis trotz guten Kampfs am Ende knapp unterlag. Nach dem unerwarteten aber verdienten Erfolg des wieder stark spielenden Yannic gegen den gegnerischen Top-Spieler stand es plötzlich nur noch 4:6. Ilja war danach leider chancenlos gegen die Nummer 2 und so lagen wir 4:7 hinten. Aber wir wussten, in der Mitte und Unten wäre durchaus etwas möglich gewesen. Leider konnten Daniel und Christof wiederum trotz guter Leistungen nicht punkten und so stand es am Ende standesgemäß 9:4 für die Gäste.

Das Spiel dauerte nahezu 4 Stunden, was verdeutlicht, dass wir teilweise ebenbürtig waren und unseren Gegnern alles abverlangt haben. Auf diese Leistung können wir aufbauen!

Da unsere gesamte Konkurrenz an diesem Wochenende ebenfalls punktlos geblieben ist, sind wir unserem Saisonziel Klassenerhalt wieder ein Stückchen näher gekommen. Nach dem Spiel waren wir so k.o., dass es nicht einmal mehr zum obligatorischen gemeinsamen Essen gekommen ist. Lediglich Dennis und Miggel ließen das Spiel bei einem Burger und Co noch einmal Revue passieren. Hättest Du das gewusst, Christof ....

2. Mannschaft

SuS Borussia Brand II - SSF Bonn  6:9

 

Abstiegskrimi zwischen der SuS Borussia Brand II und SSF Bonn.

Nachdem die Krankheitswelle in Brand nun etwas abgeklungen war,
wenngleich nun Lothar mit einer neuen Erkältung ins Spiel ging und
Julius am Nachmittag eine Schnittwunde im rechten Zeigefinger erlitt,
war die Stimmung deutlich positiver und energiereicher.
Die Mannschaft aus Brand ging mit dem Ziel in die Partie, an den
Auswärtssieg im Hinspiel gegen den SSF Bonn anzuknüpfen und im
Abstiegskampf wichtige Punkte gut zu machen.
Belohnt wurde dies mit einem guten 2:1 Start nach den Doppeln.

Carsten fand gegen den heute sehr starken Felipe nur schwer ins Spiel
und musste sich 3:1 geschlagen geben. Lothar ging gegen Benjamin
Wasiljew schon im ersten Satz bei einem Stand von 8:6 Führung ins
Zeitspiel. Mit dem Zeitspiel kam Benjamin allerdings besser zurecht,
sodass er sowohl den Satz drehen konnte als auch das Spiel mit 3:0 gewann.

Zwischenstand 2:3

In der Mitte spielte Katja sehr souverän und bezwang Dirk mit 3:1 ohne
größere Probleme. Auch Julius punktete in einen knappen und spannenden
Spiel gegen Simon mit 3:2.

Zwischenstand 4:3

Miguel fand auch heute nicht gut ins Spiel und verlor 3:1 gegen Oliver,
der kaum einen Fehler machte. Benjamin Ho schlug variationsreich
auf sodass sich Michi fast nur über das eigene Aufschlagspiel eine gute
Ausgangsposition erarbeiten konnte. Das resultierte jedoch insgesamt in
eine 1:3.

Zwischenstand 4:5

Der zweite Durchgang verlief sehr ähnlich, lediglich gewann Carsten sein
Einzel deutlich, während Julius sein zweites Spiel verlor.
Katja zeigte starke Nerven und gewann ihr Spiel 3:1, in dem alle Sätze
nur 2 Punkte unterschied hatten und 3 von 4 in die Verlängerung gingen.

Dies mündete dann in einen Entstand von 6:9 aus Brander Sicht.

Wir gratulieren dem SSF Bonn zu dieser Leistung, die Wohl dem Greifen
nach dem letzte Grashalm im Abstiegskampf entsprach und damit wieder
zurück im Kampf um die Relegationsplätze führte.
Wir hingegen sind enttäuscht, da wir mit einem Sieg vermutlich einen
Relegationsplatz hätten sichern können.

Den Abend ließen wir dann gemeinsam harmonisch mit Bier, Sandwiches und
Kuchen in der Halle ausklingen.

3. Mannschaft

SuS Borussia Brand III - TV Erkelenz  3:9

4. Mannschaft

TTC Stolberg-Vicht IV - SuS Borussia Brand V

5. Mannschaft

DJK Raspo Brand IV - SuS Borussia Brand V  8:3

Hier finden Sie uns

Gesamtschule Brand

Rombachstr.

D - 52078 Aachen-Brand

Kontakt

Michael Thomas

Wilhelm-Ziemons-Str. 69

52078 Aachen

 

Tel.: +49 241 527217

 

Mail

info@borussia-brand-tt.de

Borussia Brand auf Facebook

Trainingszeiten

Schüler/Jugend (zur Zeit nicht besetzt)

montags   18.00 - 19.00

mittwochs 17.30 - 19.00

 

Herren

montags   19.00 - 22.00

mittwochs 19.00- 22.00

freitags     18.15 - 22.00 Absprache

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Borussia Brand 08 Tischtennis-Abteilung